WILLKOMMEN IN MAILAND

Seit 1967 wird das Geschirr von Philipiak Milano in Mailand hergestellt, einer Stadt, die als Welthauptstadt der Mode sowie als Finanz- und Wirtschaftszentrum Italiens gilt. Hier haben wir viele technische Lösungen entwickelt, die unseren Kunden dienen.

Milano
Jahre 1965 -1990

1965 - Der ältere der Brüder, Davide Garavaglia, stirbt frühzeitig. Sein Sohn Ennio arbeitet mit seinem Onkel Battista zusammen, um das Unternehmen zu führen.
1967- Die Marke SILGA wird gegründet. Gleichzeitig tritt der junge, gebildete Sohn Battistas, Fulvio Garavaglia, in das Unternehmen ein.
1970- Gründung des Unternehmens ICIT srl und Beginn der Geschäftstätigkeit in Buccinasco.
Late '70s- Weiteres dynamisches Wachstum und erste internationale Geschäftspartnerschaften, u.a. mit der Fissler Group Germany und der Schweizer Marketinggruppe AMC Internazional. Einführung moderner und automatisierter Produktionslinien.
1981- Bau einer Produktionshalle in Mazzo di Rho, die Produkten für die HORECA-Branche gewidmet ist.
1983 - Der Mitbegründer des Unternehmens, Battista Garavaglia, stirbt. Der 36-jährige Fulvio übernimmt die Geschäftsführung.
1990 - Treffen mit Milan Jankovic und Beginn einer über 20-jährigen Zusammenarbeit mit der Marke ZEPTER International.

Milano
Milano
Jahre 1992 - 2000

Späte '90er Jahre - Verkauf der Marke WSZYSTKO DLA DOMU und Aufteilung der Geschäftstätigkeiten der Marken AMC, SILGA und FISSLER. Entwicklung und Einführung von Edelstahlpfannen der Marke SILGA EKOLOGA, die das Kochen ohne Wasser und das Braten ohne Fett ermöglichen.
1992 - Beginn der Zusammenarbeit mit der Marke Rösle, die zum Unternehmen Marktoberdorf in Oberallgäu in Bayern gehört. Einführung der Produktlinie SILGA TEKNIKA und gemeinsam mit Öffene Küche Eroberung des deutschen Marktes.
1995 - Die Gastronomie- und Hotellerielinien EUROSILGA und EUROELLE erzielen in Zusammenarbeit mit der Fissler-Gruppe große Erfolge im HORECA-Bereich in Deutschland und Österreich.
Wende der '90er und '20er Jahre - Expansion auf asiatische Märkte und Präsentation des Angebots auf Messen in Seoul, Hongkong und Tokio, abgeschlossen mit neuen Verträgen in Asien. Beginn der Zusammenarbeit mit der Marke Tramontina und Export von Silig-Produkten in die Amerikas mit Kunden in Brasilien, den Vereinigten Staaten und Kanada.

Jahres 2000 - 2023

2000 - Beginn der Zusammenarbeit mit der Marke Philipiak in Polen, die dank der dynamischen Tätigkeit ihres Gründers Tomasz Filipiak innerhalb weniger Jahre zum führenden Unternehmen im Direktverkauf im Land an der Weichsel wurde.
2010 - Weitere Entwicklung der Zusammenarbeit mit der Marke Philipiak, die zur Übernahme von Anteilen an einer italienischen Fabrik führte. Die Produktion von hochwertigem Geschirr vereint die Familien Garavaglia und Filipiak, um die Expansion und Entwicklung auf den Märkten im Osten, einschließlich Russland und der Ukraine, fortzusetzen.
2021 - Nach 54 Jahren Unternehmensführung bei SILGA entscheidet sich Fulvio Garavaglia, seine Anteile an die Familie Filipiak zu verkaufen, die die Treue zu den Traditionen und Geschäftsprinzipien der Gründer garantiert und gleichzeitig die weitere Entwicklung in der neuen Realität des vereinten Europas plant.

Milano

Innovation seit 1967

In unserem Werk führen wir ständig modernste Forschungs- und Testtechniken durch, um die Haltbarkeit, Leistung und Wirksamkeit unserer Produkte sicherzustellen. Durch den Einsatz moderner Technologien und die Einführung innovativer Strategien haben wir uns zu einem Marktführer entwickelt, der mit den besten Marken für Küchengeräte zusammenarbeitet und Auszeichnungen für höchste Qualität und Engagement für die Tradition der gesunden Ernährung gewonnen hat.


Rezepte für verschiedene Anlässe

Hummus mit getrockneten Tomaten

Hummus mit getrockneten Tomaten

 5 min

Grieß

Grieß

 15 min

Champignonsuppe

Champignonsuppe

 55 min

Spaghetti al pomodoro fresco

Spaghetti al pomodoro fresco

 35 min

Truthahn in Sahnesauce mit Bulgur und Gemüse

Truthahn in Sahnesauce mit Bulgur und Gemüse

 1h

Milano